Modulationsklage Betriebsprämie 2012

zurück

Nachdem Sie Ihren Betriebsprämienbescheid geprüft haben, ob alle Zahlungen enthalten sind oder ob unerwartete Kürzungen den Betrag verringern,stellt sich nun die Frage nach der Modulationskürzung, wo der Europäische Gerichtshof zu entscheiden hat, ob alles, was über 5% Modulation hinausgeht, rechtmäßig ist oder nicht. Wer mehr als 5.000 € Prämienzahlungen erhält und von einer möglichen Nachzahlung bei einem positiven Urteil profitieren möchte, der wird auch gegen diesen Bescheid Klage beim zuständigen Verwaltungsgericht einreichen müssen. Auch dies muss einen Monat nach Erhalt des Bescheides erfolgen. Wir unterstützen Sie dabei mit entsprechenden Klageschreiben:

Klageschreiben_BP2012.pdf
Download 20,31 K