Zahlungsansprüche sind überflüssig

zurück

Im Rahmen unserer Initiative „Weg mit den Zahlungsansprüchen“ hat nun der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Dr. Helmut Brunner eine fachliche Bewertung unseres Vorschlages an den EU-Beauftragten für Bürokratieabbau, Dr. Edmund Stoiber gegeben.
In dem Schreiben vom 12.09.2013, das uns nun zur Kenntnis gegeben wurde, spricht sich Dr. Brunner ausdrücklich für die Abschaffung des Systems der Zahlungsansprüche aus, indem er schreibt: „In Ländern mit Flächenmodell (…) wie Deutschland, …, bestehen nach Auffassung meiner Fachleute keine Gründe, das System der ZA weiterzuführen.“
Herr Dr. Stoiber wird sich mit dieser Bewertung an den EU-Agrarkommissar Ciolos wenden und uns über das weitere Vorgehen unterrichten.
„Die Initiative nimmt damit einen erfreulichen Verlauf. Es wird nun darauf ankommen, eine wirkungsvolle Unterstützung aus den Reihen der Landwirtschaft zu organisieren. Wir werden dazu kurzfristig geeignete Wege beschreiten und hoffen natürlich auf die massive Unterstützung der LandwirtInnen.“, so unser Geschäftsführer Andreas Scholz.

Lesen Sie hier den Schriftwechsel

Initiative Weg mit den Zahlungsansprüchen.pdf
Download 337,57 K